Willkommen

Keine Angst vor bösen Gedanken (Freud-Zitate)

Gerade Menschen mit Zwangsstörungen wollen ihre Gedanken stark kontrollieren, weil sie den Eindruck haben, dass ihre Gedanken sehr mächtig sind. Dieses Gefühl der Macht entsteht aber oft durch den starken Kraftakt, den sie aufwenden, um ungewollte Gefühle ...

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder sichtbar.

Jetzt Mitglied werden

Buchtipp: Freud lesen

Der Psychosozial-Verlag schickt mir gelegentlich ein Buch zu, damit ich es hier im Blog vorstellen kann. So auch das Buch "Freud lesen" von Jean-Michel Quinodoz (Psychoanalytiker, Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Psychoanalyse, SGPsa/IPA; quin...

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder sichtbar.

Jetzt Mitglied werden

Freud-Zitate: Freud war ein (selbst-)kritischer Mann

Sigmund Freud scheute sich nicht, immer wieder auch von seinen Zweifeln und von Unvollständigkeiten zu sprechen. Ein sehr eindrückliches Zitat über seine (selbst-)kritische Haltung findet sich in den Vorlesungen zur Einführung der Psychoanalyse (Kapitel 6: Vor...

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder sichtbar.

Jetzt Mitglied werden

Freuds Werke

Hier entsteht eine Liste von Sigmund Freuds Werken mit Links zu den Volltexten im Internet.

1893

Über den psychischen Mechanismus hysterischer Phänomene
www.textlog.de/freud-psychoanalyse-psychischen-mechanismus-hysterischer.html

1898

Die Sex...

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder sichtbar.

Jetzt Mitglied werden

Der Begriff „Klischee“ bei Freud entspricht dem, was wir heute „Muster“ nennen (Freud-Zitate)

"Welches Muster hast du in Beziehungen?", fragen wir und meinen damit: "Wie gestaltest du deine Beziehungen? Welche Menschen suchst du dir aus, was erwartest du von ihnen, was vermutest du bei ihnen, was wünschst du dir für deine Befriedigung von ihnen?" Sigmu...

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder sichtbar.

Jetzt Mitglied werden

Alloplastische und autoplastische Anpassung/Konfliktlösung

Wenn ich in einen Konflikt gerate, kann ich ihn auf zwei Arten lösen: Bei der alloplastischen Konfliktlösung verändere ich meine Außenwelt, bei der autoplastischen Lösung mich selbst. Die Begriffe "alloplastische" und "autoplastische Anpassung" wurden von Sigm...

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder sichtbar.

Jetzt Mitglied werden

Angststörung und Reizdarmsyndrom: Was Freud zum Durchfall sagte

Bei unerklärlichen Durchfällen (Diarrhoen) stellt der Arzt unter Umständen die Diagnose "Reizdarmsyndrom". Der Zusammenhang zwischen Reizdarmsyndrom und Psyche ist heute unbestritten. Schon Sigmund Freud erklärte, dass Durchfälle häufig bei der Angststörung au...

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder sichtbar.

Jetzt Mitglied werden

„Der Wolfsmann“ von Sigmund Freud

"Der Wolfsmann" (1918) war ein Patient von Sigmund Freud, der in Wirklichkeit "Sergej Pankejeff" hieß. Er träumte im Alter von vier Jahren einen Angsttraum von weißen Wölfen, die übereinander herfielen. Der Patient litt seither unter einer Wolfsphobie. Sigmun...

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder sichtbar.

Jetzt Mitglied werden

„Die Psychoanalyse ist die Krankheit, die sie zu heilen vorgibt“

Sigmund Freud hatte immer viele Gegner - der österreichische Schriftsteller und Kulturkritiker Karl Kraus (1874-1936) gehörte dazu. Von Karl Kraus stammt das berühmte Zitat: "Die Psychoanalyse ist die Krankheit, die sie zu heilen vorgibt." Wikipedia schreibt: ...

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder sichtbar.

Jetzt Mitglied werden

Einen Traum deuten heißt … (Freud-Zitate)

"Einen Traum deuten heißt dann so viel als den manifesten Trauminhalt in die latenten Traumgedanken übersetzen, die Entstellung rückgängig machen, welche sich letztere von der Widerstandszensur gefallen lassen mussten" (Freud: Der Wahn und die Träume in Jense...

Dieser Beitrag ist nur für Mitglieder sichtbar.

Jetzt Mitglied werden